Mit dieser Vorlage kündigst du deine Schweizer Autoversicherung

  • 04.11.2019
  • Sandra B.
  • Lesedauer: 3 min.

Kürzlich habe ich festgestellt, dass ich mit einem Wechsel meiner Autoversicherung viel Geld sparen kann. Wenn das bei dir auch so ist und du deine Versicherung fürs Auto oder Motorrad kündigen willst, habe ich hier einige Tipps und Vorlagen für dich.

Diese Frist musst du bei der Kündigung deiner Autoversicherung einhalten

Ein Wechsel deiner Autoversicherung kann sich lohnen – vor allem für dein Portemonnaie. Um deine bestehende Autoversicherung zu kündigen, muss das Kündigungsschreiben je nach Versicherungsgesellschaft 1 oder 3 Monate vor Ablauf der Kündigungsfrist beim Anbieter eintreffen. Die Fristen findest du auch in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen deiner Versicherungsgesellschaft.

Ein Beispiel:

Läuft ein Vertrag bis zum 31.03.2020, und hat eine 3-monatige Kündigungsfrist, muss deine Versicherung den Kündigungsbrief spätestens am 31.12.2019 erhalten haben. Ich empfehle dir, den Brief eingeschrieben zu versenden.

Es gibt auch Ausnahmefälle, in denen du die Autoversicherung ausserterminlich kündigen kannst. Infos dazu findest du hier.

Das gehört in ein Kündigungsschreiben für deine Autoversicherung

Noch nie eine Kündigung geschrieben? Kein Problem, in ein Kündigungsschreiben gehört:

  • der Betreff, also zum Beispiel «Kündigung Motorfahrzeugversicherung» oder «Kündigung Autoversicherung»
  • deine Policennummer
  • das Datum, zu dem du kündigen willst
  • der Grund, aus dem du kündigen willst, zum Beispiel Vertragsablauf, Prämienerhöhung, Fahrzeugwechsel usw.
  • Du solltest in dem Schreiben auch eine Aufhebungsbestätigung einfordern.

Check mal, ob es sich auch für dich lohnt, deine Autoversicherung zu wechseln. Das gilt natürlich für alle Motorfahrzeugversicherungen. Ich bin froh, dass ich’s gemacht habe. Wenn du Fragen hast, wende dich gerne an uns!